30. Hanse Sail Rostock: Leinen los!

Vier Sommer-Tage lang, vom Donnerstag bis Sonntag, werden der Rostocker Stadthafen und Warnemünde wieder Anziehungspunkte für voraussichtlich eine Million Besucher sein. Eine Million Besucher, die sich gern von dem rau-herzlichen Charme der Mecklenburger Küste und der hier lebenden Menschen einfangen lassen, der Faszination alter und neuer Schiffe erliegen und auf eine bunte Palette nautischer und landgestützter Attraktionen neugierig sind.

Hanse Sail 2015 Rostock

Die Hanse Sail 2020 beginnt auch dieses Jahr am Donnerstag mit der Regatta der vom dänischen Inselhafen Nysted startenden Haifischkutter.

Am Freitag begeistert dann zum ersten Mal die Vorbeifahrt von etwa 200 Rostock anlaufenen Traditionsschiffe. Am Freitag kann der Hanse-Besucher auch zwanglos beim „Offenen Stützpunkttag“ auf dem Marine-Stützpunkt Warnemünde vorbeisehen, Korvetten und Schnellboote begucken und sich über den Alltag der blauen Deerns und Jungs der Bundeswehr informieren.

Der Sonnabend steht im Zeichen der in vier verschiedenen Segler-Klassen ausgetragenen Regatten. Insbesondere der Wettbewerb der mächtigen Rahsegler lässt die Herzen der Schiffsliebhaber schneller schlagen. Abends erhellen dann Feuerwerke in Warenmünde und Rostock den Himmel.

Die Hanse Sail klingt dann am Sonntag mit maritimen Gottesdiensten, der Austragung des Ostsee-Pokals im Kutter-Segeln und der Wahl der Miss Hanse Sail aus.

Neben diesen Highlights gibt es auf insgesamt vier Kilometern Bummelmeile jede Menge weiterer Angebote: Auf mehreren Bühnen sorgen Musik und Show für Unterhaltung, es gibt ein Kinderprogramm für die Lütten, Sportspaß im Segelstadion für Jedermann und natürlch reichlch Essen und Trinken.

Und wichtig: Mitsegler sind bei dieser nautischen Ostsee-Spezialität der Extra-Klasse mehr als herzlich eingeladen!

Veranstaltungsdatum: 
Donnerstag, 6. August 2020 bis Sonntag, 9. August 2020